„Kawergosk 5 Sterne“ – Reinhard Kleist

Reinhard Kleist, einer der bekanntesten deutschen Comiczeichner, war an der Grenze zu Syrien unterwegs. Aus seinem Besuch in einem Flüchtlingslager im Irak ist ein klassischer farbiger Comic zum Blättern entstanden. Unter den ungezählten Medienbeiträgen über syrische Flüchtlinge sind die 20 Seiten von „Kawergosk 5 Sterne“ herausragend.

Der Comic hat allerdings ein großes Manko: Die Darstellung des Comic auf der Seite des Senders arte passt sich nicht an verschiedene Kanäle an – weder PC noch Handy oder Tablet stellen den Comic richtig dar. Es ist so, als würden Sie den Comic entweder mit ausgestreckten Armen lesen oder mit Ihrer Nase direkt über die Panels fahren. Ein „Dazwischen“ gibt es nicht. Kurzum: Verschenkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s